Die Vorbereitete umgebung und die Aufgabe der Pädagogen

Das kindliche Lernumfeld wird geprägt durch die „Vorbereitete Umgebung“. Eine der Hauptaufgaben der Pädagogen besteht in der Gestaltung des Klassenzimmers als eines Lebens-, Lern- und Entwicklungsraumes, der den Bedürfnissen der Kinder

angepasst ist. So wird der Raum zum äußeren Rahmen, der es dem Kind ermöglicht, selbstständig und weitgehend unabhängig vom Erwachsenen zu lernen.

Die Vorbereite Umgebung ist geprägt durch

  • eine helle und freundliche Atmosphäre
  • eine gezielte Bereitstellung von Montessori-Material und anderen Arbeitsmaterialien, die frei zugänglich und übersichtlich geordnet angeboten werden
  • die Schaffung verschiedener Arbeitsbereiche innerhalb des Lernraumes
  • die Möglichkeit der Kinder, sich innerhalb dieses Bereiches frei bewegen zu können