Sand im Getriebe - Konfliktklärungskompetenz gewinnen

Seminartitel: Unnötige Konflikte vermeiden und bestehende Konflikte bewältigen
Seminar-Nr: 21PS1 Sand im Getriebe
Kategorie: Praxisseminare, Elementarstufe,
Termin: 21.–22.04.2021
Preis: € 220,00 EUR
Spezialpreis: € 200,00 EUR
Ort: Seminarraum 2. OG der Montessori Bildungsakademie, in der Geschäftsstelle des MLVB, Hirtenstraße 26, 80335 München
Referent(en): Rosi Esterhammer,
Veranstalter: Montessori Bildungsakademie,

KONFLIKTE
Häufig werden ihre ersten Anzeichen nicht erkannt, ignoriert oder verschleppt, bis sie kaum mehr lösbar sind. Dies bindet sehr viel Zeit und Energie. Konsequenzen sind dann oftmals Minderleistung, Motivationsverlust der Mitarbeiter/innen und ein erhöhter Krankenstand.
In Ihrer Führungsrolle erweitern Sie Ihre Konfliktklärungskompetenz und gewinnen Sicherheit im Umgang mit sich anbahnenden oder bereits eskalierten Konflikten. Sie gewinnen eine neue Sichtweise auf Konflikte und deren Bearbeitung und schärfen damit Ihr Profil.
-Konfliktquellen identifizieren und gezielt handeln
-Warnsignale erkennen und deeskalierende Verhaltensweisen kennenlernen
-Die Bedeutung der eigenen Muster reflektieren
-Feedback formulieren und zielführend vermitteln
-In Konfliktsituationen wirkungsvoll kommunizieren und steuern
-Spezielle Konfliktsituationen in der Führung betrachten

Eine Fortbildung an zwei aufeinanderfolgenden Tagen 21. und 22. April 2021

Zielgruppen

  • Vorstand
  • Geschäftsführung
  • Schulleitungsteams
  • Leitungsteams
  • Hortleitung
  • Kinderhausleitung


Preis: € 220,00 EUR
Spezialpreis: € 200,00 EUR

Anmeldung als:

  • MitarbeiterIn einer Montessori Mitglieds-Einrichtung (Kinderkrippe, Kinderhaus, Schule, Fachoberschule/FOS, ...)
  • Privatperson

Mögliche Zahlungsarten: Ratenzahlung, geänderte Rechnungsstellung

Anmeldeschluss: 05.04.2021