Das Netzwerk

Netze knüpfen und pflegen

Eingebunden in folgende Netzwerke vertritt der Montessori Landesverband Bayern e.V. mittels Knüpfen neuer Kontakte und der ständigen Pflege der Kontakte die Interessen seiner Mitgliedseinrichtungen in einer breiten Öffentlichkeit.

Montessori Dachverband Deutschland e. V.

Gemeinsam gründeten die Montessori-Ausbildungsorganisationen und Montessori-Landesverbände 2004 den MDD, als „Verband der Verbände“, um ihre Interessen (bildungspolitische Öffentlichkeitsarbeit und Interessenvertretung, Ausbildungsstandards und Qualitätsentwicklung von Montessori-Einrichtungen) auf Bundesebene zusammenzuführen. Der MLVB ist bundesweit – gerade im Hinblick auf die Unterstützung der Elterninitiativen als Träger von Montessori-Einrichtungen – Vorreiter und seit der Gründung aktiv in der deutschlandweiten Arbeit engagiert. In den meisten Bundesländern haben sich nach seinem Vorbild weitere Landesverbände gegründet. Günter Matthes, Vorstandsmitglied im MLVB, ist seit 2008 auch im Vorstand von MDD tätig. 2011 wurde MoBil als bundesweit tätige Ausbildungsorganisation ebenfalls Mitglied in MDD.

Sichtbare inhaltliche Aktivitäten des MDD sind:

  • Auftritt mit einem „gläsernen“ Klassenzimmer auf der jährlichen didacta, 2011 in Hannover
  • Überarbeitung der Qualitätsstandards für die Primarstufe
  • Erarbeitung von Qualitätsstandards für die Sekundarstufe I
  • Mitarbeit im wissenschaftlichen Beirat der Barz-Randoll-Studie
  • Aktive bzw. passive Teilnahme an verschiedenen nationalen und internationalen Veranstaltungen
  • Gestaltung und Durchführung eines jährlichen LV-Treffens
  • Bearbeitung von Presseanfragen
  • Qualität der Montessori-Ausbildung weiterentwickeln

Montessori-Landesverbände

Montessori Landesverband Baden-Württemberg *
c/o Gabriele Binder
www.montessori-baden-wuerttemberg.de

Montessori Landesverband Bayern e.V. *
Hirtenstraße 26, 80335 München Tel.: 089 54801730, Fax: 089 548017333
www.montessoribayern.de

Montessori Landesverband Berlin Brandenburg e.V. *
Postfach 840240, 12532 Berlin
www.montessori-bb.de

Montessori-Landesverband Hamburg Schleswig-Holstein e.V. *
Postfach 70 22 41, 22022 Hamburg
www.montessori-im-norden.de

Montessori-Landesverband Hessen e.V. *
Schloßstr. 119, 65719 Hofheim
www.montessori-hessen.de

Montessori-Landesverband Niedersachsen-Bremen e.V. *
Steintorstr. 23, 37124 Rosdorf, Tel./Fax: 05509 1413
www.montessori-niedersachsen.de

Montessori-Landesverband NRW e.V.
c/o Susanne Hoffmann, Gut Insel 33c, 48151 Münster
www.montessori-landesverband-nrw.de

Montessori Landesverband Rheinland-Pfalz e.V. *
c/o Freie Montessori Schule Landau, Dörrenbergstraße 1, 76829 Landau
www.montessori-landau.de

Montessori-Landesverband Sachsen e.V.  *
Ernst-Enge-Straße 21, 09127 Chemnitz, Tel.: 0371 7259575, Fax: 0371 7259576
www.montessori-sachsen.com

Montessori-Landesverband Saarland e.V. *
Fischbachstr. 65, 66113 Saarbrücken, Tel./Fax: 06805 2070824
www.montessori-saarland.de

(* = Mitglied im Montessori-Deutschland)


Montessori-Europe

Education for life

Montessori Europe (ME) dient der europaweiten Vernetzung und dem Austausch über die Montessori-Bewegung, insbesondere über direkte Kontakte und Kongresse. Als Mitglied der internationalen Organisation ME nehmen seit vielen Jahren Delegierte des MLVB und MoBil an den international ausgerichteten Kongressen aktiv teil.

Sichtbare inhaltliche Aktivitäten von Montessori Europe sind:

  • Im Jahr 2011 fand der Kongress vom 14. bis 16. Oktober in Bratislava statt. Thema der Veranstaltung war "Montessori today – a scientific approach to education". Innerhalb der zahlreichen Workshops, die von internationalen Montessori-Experten angeboten wurden, präsentierten sich auch die Vertreter des MLVB mit zwei Workshops. „Dialogische Elternarbeit in der praktischen Montessori-Pädagogik“ und „Educate per la Pace – the development of responsibility for our world“ wurden in deutscher bzw. englischer Sprache angeboten.
  • Im Jahr 2012 fand der Kongress vom 26. bis 28. Oktober in Rom statt. Thema der Veranstaltung war "Firing the Imagination".
  • Im Jahr 2013 fand der Kongress vom 18. bis 20. Oktober in Budapest statt. Thema der Veranstaltung war "Authentic Montessori?".
  • Im Jahr 2014 fand der Kongress vom 10. bis 12. Oktober in Lund statt. Thema der Veranstaltung war “21st Century Skills – The Challenge for the Montessori Teacher”.
  • In diesem Jahr findet der XVIth Montessori Europe Congress vom 16.-18. Oktober in Lublin, Polen statt. Das Thema ist “Montessori Education: The Child`s Development in the Social Environment”.
  • Es ist immer sehr bemerkenswert zu erfahren, mit welcher Intensität und auf welchem Niveau politisch, sozial und bildungsorientiert in Europa und darüber hinaus die Montessori-Pädagogik an Interesse und Bedeutung gewinnt.

It means three wonderful and inspiring days every year!


Forum Bildungspolitik in Bayern

Das Forum Bildungspolitik in Bayern e.V. ist ein Zusammenschluss von über 40 Organisationen aus Bayern aus dem Bildungsbereich und darüber hinaus. Eltern und Schüler*innen sind in ihm ebenso vertreten wie Lehrer*innen, kirchliche Verbände und Organisationen aus dem außerschulischen Bereich.
Zum Selbstverständnis des Forums Bildungspolitik gehört: Bildung ist das Fundament für die Zukunft jedes Einzelnen und unseres Gemeinwesens. Lebensqualität, wirtschaftliche Stabilität, soziale Balance, Demokratiefähigkeit, Werteakzeptanz und Daseinsvorsorge sind wesentlich eine Frage von Bildung und Erziehung. Bildungspolitik muss deshalb in der Gesamtpolitik einen zentralen Stellenwert haben. Um das zu erreichen, bedarf es der ständigen Sensibilisierung und Bewusstseinsbildung durch unmittelbar Betroffene. Das 1991 gegründete Forum Bildungspolitik in Bayern stellt sich dieser Aufgabe, weil es sowohl über den notwendigen Sachverstand als auch über einen breiten Erfahrungshintergrund verfügt. Im Einzelnen konzentriert sich das Forum auf folgende Aufgaben:

Sichtbare inhaltliche Aktivitäten des Forums Bildungspolitik sind:

  • Die Erörterung zentraler Bildungs- und Erziehungsfragen, die sich angesichts des stetigen Wandels in Gesellschaft, Wirtschaft und Familie stellen.
  • Die Entwicklung kritisch-konstruktiver Forderungen an die Politik zur Verbesserung des Bildungs- und Erziehungswesens.
  • Die Vertiefung gemeinsamer Überzeugungen in den einzelnen Organisationen, um bildungspolitische Themen und Kräfte zu bündeln.

Montessori Bayern war 1991 Gründungsmitglied des Forum Bildungspolitik. Es hat das Forum darüber hinaus wesentlich mit geprägt. Unser ehemaliges Vorstandsmitglied Brigitta Berger-Thüre war von 2008 bis 2014 eine der beiden Stellvertretenden Sprecher/innen des Forums. Bis 2016 hatte Wibke Stock als Aufsichtsratsmitglied von Montessori Bayern dann diese Position inne.
Auch inhaltlich hat das Forum Bildungspolitik in Bayern zahlreiche Themen besetzt, die für Montessori Bayern von Bedeutung sind: Von der Inklusion, über Fragen zu Notengebung bis hin zur besseren Finanzierung von Privatschulen. Gerade der Zusammenschluss von über 40 sehr unterschiedlichen Verbänden gibt diesen Forderungen zusätzlichen Schub und lässt uns zusätzliche Verbündete für unser Anliegen gewinnen.

Weitere Infos: www.forum-bildungspolitik.de


Wertebündnis Bayern

Gemeinsam stark für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene

Demokratie, Teamgeist, Verantwortung - welche Werte zählen? Junge Menschen über Wertefragen zum Nachdenken anregen, mit ihnen diskutieren und sie zum Handeln ermuntern – das will das „Wertebündnis Bayern. Gemeinsam stark für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene“.
Vom Bayerischen Ministerpräsidenten Horst Seehofer initiiert, hat sich dieses bundesweit einmalige Bündnis seit seiner Gründung im März 2010 zu einem Erfolgsmodell entwickelt, um Werteorientierung und Wertebildung bei jungen Menschen zu fördern. Das Geheimnis des Erfolges ist der Gemeinschaftsgeist der Bündnispartner. „ Gemeinsam, als Mannschaft, erreichen wir mehr als viele Einzelkämpfer“ – davon ist Philipp Lahm überzeugt. Mit der Philipp-Lahm-Stiftung ist der Fußballnationalspieler einer von weit über 100 Bündnispartnern. Auch Barbara Stamm, die als Präsidentin des Bayerischen Landtags und als Landesvorsitzende der Lebenshilfe Bayern gleich für zwei Wertebündnispartner spricht, zeigt sich bei der Vorstellung des Wertebündnises Bayern im Bayerischen Landtag begeistert: „In der Jugend steckt so viel Gutes, man muss es nur hervorholen!“

Weitere Informationen finden Sie auf dieser Homepage https://www.bayern.de/politik/initiativen/wertebuendnis-bayern/
Per Mail erreichbar unter wertebuendnis@stk.bayern.de


Archiv der Zukunft - Netzwerk

Das Archiv der Zukunft - Netzwerk (adznetzwerk) wurde am 15. Juni 2007 als Verein gegründet. Das "adznetzwerk" wurde von Reinhard Kahl ins Leben gerufen und ist ein lebendiges Netzwerk zur "Intelligenz der pädagogischen Praxis" mit einer aktiven Münchner Regionalgruppe und einem mehrtägigen Bildungskongress alle zwei Jahre. Hier sind auch viele aus unseren Mitgliedseinrichtungen und Personen aus dem Umfeld der Montessori-Einrichtungen Mitglied.


Paritätischer Wohlfahrtsverband

Der Montessori Landesverband Bayern ist seit 1990 Mitglied im Paritätischen Wohlfahrtsverband.
Der Paritätische ist einer der sechs Spitzenverbände der freien Wohlfahrtspflege in Deutschland. Er ist Dachverband von über 10.000 eigenständigen Organisationen, Einrichtungen und Gruppierungen im Sozial- und Gesundheitsbereich. Mit seinen 15 Landesverbänden und mehr als 280 Kreisgeschäftsstellen unterstützt der Paritätische die Arbeit seiner Mitglieder.
Er repräsentiert und fördert seine Mitgliedsorganisationen in ihrer fachlichen Zielsetzung und ihren rechtlichen, gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Belangen. Durch verbandseigene Institutionen trägt er bei zur Erhaltung, Zusammenarbeit und Neugründung von Organisationen und Einrichtungen der Sozialarbeit.


IUBH Internationale Hochschule GmbH

Ein Bildungspartner, der uns in Sachen Personalgewinnung und Personalentwicklung mit maßgeschneiderten Lösungen begleitet.  
Als Arbeitgeber werden Sie Praxispartner und finden darüber qualifizierte und interessierte Mitarbeiter*innen, die genau zu Ihnen passen.
Als Schulabgänger*in finden Sie ein Ihren Interessen und Stärken entsprechendes Studium, das sich den individuellen Erfordernissen anpasst.
Die Studiengänge sind akkreditiert und staatlich anerkannt und die Zugänge definieren sich über Ihre Talente und Stärken – nicht über Noten.
Wir finden, das passt zu uns!

Kitalino GmbH

KITALINO ist eine digitale Kita-Plattform und bietet einen sicheren Zugang zu digitaler Kita-Arbeit, wie z.B. Entwicklungsdokumentation, Portfolioarbeit und Kommunikation mit den Familien. Weiterhin bietet KITALINO Fachwissen und Fortbildung für pädagogische Fachkräfte an. KITALINO unterstützt damit den Montessori-Gedanken, den Fokus auf die Beobachtung des Kindes zu legen und bietet den Fachkräften mehr Zeit und Raum für die individuelle Arbeit mit dem Kind.