Der Aufsichtsrat

Der Aufsichtsrat ist das aus der Mitte unserer Mitglieder gewählte ehrenamtliche Organ unseres Verbandes.
Sie erreichen den gesamten Aufsichtsrat über die E-Mail:
aufsichtsrat@montessoribayern.de

Für funktionsbezogene Anfragen können Sie die jeweiligen E-Mail-Adressen der Mitglieder des Aufsichtsrat verwenden.


Florian Fischer

Funktion: Sprecher des Aufsichtsrat

Montessori:
- 2015 bis 2016 Vorstand bei Montessori Freisingseit
- 2016 Aufsichtsrat bei Montessori Freising

Beruf:
- 26 Jahre Parlamentsreferent und stellv. Landesgeschäftsführer des Bayerischen Lehrer- und Lehrerinnenverbands (BLLV) - bis 6/2020
- Geschäftsführung des Forums Bildungspolitik in Bayern e.V. - bis 6/2020
- Entwicklung des Leadership-Training des BLLV

Referententätigkeit und Fortbildung:
- Seit über 20 Jahren tätig in der Erwachsenenbildung und Fortbildung für Schülervertreter/-innen
- Regelmäßig in Schulen verschiedener Schulart als Referent für schulhausinterne Lehrerfortbildungen für Lehrerkollegien
- Zweijährige Ausbildung zum Pädagogen für verständnisintensives Lernen mit Zertifikat abgeschlossen

E-Mail: florian.fischer@montessoribayern.de


Alceste Avonda

Funktion: Personal

Blitzlichter Montessori-Arbeit:
- 2006 bis zum Start Beteiligung am Aufbau unserer MOS
- 2007 bis zur Gründung des Aufsichtsrats Fachbeirat Finanzen MOS
- Seit 2007 Geschäftsführung im Montessori Landkreis Freising e. V.
- Seit 2008 Beirat im Vorstandsgremium des MLVB

E-Mail: alceste.avonda@montessori-freising.de


Monika Nather

Funktion: Pädagogik

Montessori:
- Montessori-­Diplom bei Frau Ockel und Herrn Schweitzer
- 3 Jahre Mitarbeit im Montessori-­Kinderhaus am Agnes-­Bernauer-­Platz in München
- 2 Jahre Unterricht als Zweitkraft in der Montessorischule in der Reutberger-­Str.
- Montessori-­Diplom für Gymnasiallehrer bei Prof. Tschamler und Prof. Mühlbauer
- 3 Jahre Aufbau des Montessorigymnasiums in Biberkor als kommissarische, später stellvertretende Schulleitung
- Seit 2004 an der Montessorischule Hohenbrunn; seit 2006 mit Frau Kortz im Schulleitungsteam, Schwerpunkt Sekundarstufe
- Beim Landesverband: Mitarbeit in der Konzeptgruppe, Mitarbeit bei der Erstellung des Leitfadens Erdkinderplan, Mitarbeit in der Projektgruppe Mathematik

E-Mail: monika.nather@montessoribayern.de


Wibke Stock

Funktion: Vernetzung

Zur Person:
Durch meine Kinder habe ich angefangen, mich intensiv mit dem großen Gebiet der Pädagogik zu beschäftigen, habe für mich den Weg von Maria Montessori entdeckt und bin seitdem aktiv dabei, diese Pädagogik zu leben und zu verbreiten. Da ich einen hörgeschädigten Sohn habe, liegt mir das Thema der Inklusion besonders am Herzen und war auch meine Hauptmotivation mit einem tollen Team zusammen die Integrative Montessorischule an der Balanstraße zu gründen (www.montessori-muenchen.de).
Bei der Gründungsarbeit habe ich den Montessori Landesverband als hilfreichen Partner erlebt und bin sehr dankbar, durch dieses tolle Netzwerk auf die Erfahrungen anderer Einrichtungen zugreifen zu können.
Ich bin seit Gründung unserer Schule pädagogischer Vorstand im Trägerverein und seit Umwandlung des Trägers in eine gemeinnützige GmbH auch im Aufsichtsrat desselben.

E-Mail: wibke.stock@montessoribayern.de


Peter Geibel

Funktion: Finanzen

Montessori-Engagement im Montessori-Verein Schweinfurt e.V.:
- Mitglied seit 1991
- Mitglied der Gründungsgruppe für das Montessori-Kinderhaus Schweinfurt, das 1993 den Betrieb aufnimmt
- Seit 1993 enge Verbindung zum Montessori Landesverband Bayern e.V. in der Regionalgruppe und diversen AKs
- Ab 1996 Mitglied des Vorstands des Montessori-Vereins Schweinfurt e.V. und
- Ab 2005 1. Vorsitzender des Vorstands; in dieser Zeit u.a.
- Aufbau der zweizügigen Grund- und Hauptschule, jetzt Mittelschule
- Organisation der Schülerbeförderung
- Kontakte zu Behörden und Bürokratie
- Planung und Bau eines neuen Schulgebäudes mit Turnhalle für ca. 16 Mio. Euro, Bezug 2010
- Planung und Bau eines neuen Gebäudes für das Kinderhaus für ca. 2 Mio. Euro, Bezug 2014

Schwerpunkte und Interessen:
- Schaffung und Sicherung eines Bildungsangebotes auf der Grundlage der Montessori-Pädagogik
- Stärkung der Akzeptanz der Montessori-Pädagogik

E-Mail: peter.geibel@montessoribayern.de