Qualität Mitgliedseinrichtungen

Qualitätsrahmen auf Landesebene

Vom NoGo in die Königsklasse

Jede Einrichtung befindet sich in Entwicklung. Sowohl junge als auch lange Zeit bestehende Einrichtungen unterliegen bestimmten Abläufen, die sich mehr oder weniger bemerkbar machen. Jede Personaländerung zieht eine neue Rollenklärung nach sich, jeder Stellenwechsel erfordert eine neue Gruppen- oder Teamfindung, jeder Leitungswechsel kann neue Ziele signalisieren und jeder Organisationswechsel zwingt alle anderen zu erneuter Positionsbeschreibung.
Im Qualitätsrahmen, der in langjähriger Arbeit von einer Projektgruppe im Landesverband definiert wurde, sind alle diese Veränderungen und Entwicklungsphasen berücksichtigt.


Gerade weil uns eine qualitative Beschreibung und Interpretation der Montessoriarbeit so sehr am Herzen liegt, ist es von enormer Bedeutung, dass sich Einrichtungen bzgl. ihres „Montessoriweges“ gut einschätzen können.

Sind wir noch auf Montessorispur?

Diese Frage wird oft zu Beginn einer Beratung gestellt. Es braucht also Beschreibungen, wie und wo wir als gesamte Einrichtung und auch in allen Details einer Einrichtung im Sinne unseres formulierten Konzeptes unterwegs sind. Den Qualitätsrahmen für diese (interne) Evaluation auf Landesebene finden Sie hier:

Das Angebot des MLVB bietet zudem:

  • Beratung in sämtlichen Strukturfragen (Leitungsebene, Wirtschaftsform...)
  • Beratung und Supervision zu Aufbau- und Ablauforganisation
  • Beratung und Supervision in Bezug auf Rollenklärung und Rollenklarheit